Wer Viktoria Lein hört, wird sofort von der außergewöhnlichen Stimme dieser wunderbaren Ausnahmekünstlerin verzaubert. Ob live oder auf CD. So geschah es Wladimir Klitschko, für den sie den Song „Always“ schrieb und bei der BR-Sendung „Blickpunkt Sport“ live vorsang. Aber auch die Besucher des ATP-Tennisturniers BMW Open by Credit Suisse, denen sie ihre eigene Produktion: CATCH THE MOMENT, den offiziellen Titelsong des Turniers vor dem Finale präsentierte, waren sofort begeistert. Viktorias Stimme in Begleitung des Babelsbergers Filmorchester verlieh dem international mehrfach prämierten historischen Kinofilm “Bergblut” (Regie: Philipp J. Pamer, Musik: Sami Hammi) als Soundtrack eine rührselige Note und versetzte die Kinobesucher in eine herzergreifende Atmosphäre.

Zurück zur Übersicht